Kann die diskrete Mitarbeiterkommunikation die Sicherheit und Verbesserungen im Geschäft vorantreiben

Unabhängig davon, aus welcher Branche Sie kommen, ist es fast garantiert, dass bestimmte Teile Ihres Unternehmens entweder bereits von einer diskreten Kommunikation vor Ort zwischen Mitarbeitern oder Kunden profitieren oder davon profitieren würden. Privnote is also used to send discrete note to anyone. Betrachten wir also einige Bereiche, in denen diskrete Kommunikation typisch, aber in vielen Unternehmen nicht immer so diskret ist:

* Sicherheitssysteme vor Ort

* Kundenübergabe zwischen Mitarbeitern

* Umgang mit Beschwerden

* Notfallkommunikation

Und es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihnen leicht andere Bereiche des Geschäfts einfallen, die diskrete Kommunikation nutzen oder davon profitieren könnten. Die Bedeutung dieser Geschäftsfelder ist nicht zu leugnen, aber einige der genannten Aspekte sind aus den obigen Überschriften nicht immer ersichtlich, also schauen wir uns die einzelnen Bereiche genauer an.

Sicherheitssysteme

Seit langem bekannt für diskrete Kommunikation, sind die Sicherheitslösungen vor Ort je nach den genauen Umständen unerlässlich. Zum Beispiel könnte es ziemlich sinnlos sein, wenn Mitarbeiter der Welt mitteilen, dass jemand Firmeneigentum stiehlt, da dies den Dieb zweifellos alarmieren würde! Aber wie oft haben Sie einen Diebstahl in einem Unternehmen gesehen, bei dem die Mitarbeiter einfach Funkgeräte benutzten, um mit dem Sicherheitspersonal zu kommunizieren?

Es ist einfach nicht die beste Lösung, da die Funkimplementierung in vielen Fällen unvollständig ist, so dass sogar echte Kunden die stattfindende Kommunikation hören können. Eine bessere Wahl könnte die Verwendung hochwertiger Ohrhörer und Mikrofone sein, die heute fast unsichtbar sind, aber selbst in lauten Umgebungen unglaublich gut kommunizieren können, ohne dass umstehende Personen das Gespräch mithören. Zu den jüngsten Alternativen gehören Funkgeräte mit speziell programmierten Tasten für Sicherheitsprobleme, die anderen Funkbenutzern eine Nachricht senden, ohne dass etwas mitgehört wird.

Kundenübergabe zwischen Mitarbeitern

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass in manchen Betrieben Kunden zwischen spezialisierten Mitarbeitern oder Mitarbeitern, die eine einzelne Aufgabe ausführen, regelmäßig an andere Mitarbeiter weitergegeben werden? Bei einem Optiker hier in Großbritannien kommen die Kunden zum Beispiel für einen Sehtest zum Optiker, werden von der Rezeption empfangen, sitzen im Wartebereich und wenn der Optiker verfügbar ist, wird der Kunde in den Testraum gebracht und “übergeben”. für ihren Sehtest durch das Front-of-House-Personal.

Nach dem Sehtest verlassen viele Augenoptiker dann mit dem Kunden den Testraum und „übergeben“ den Kunden an das, was im Grunde genommen Verkaufspersonal ist, damit die Kunden Fassungen auswählen und eine entsprechende Bestellung aufgeben können.

Aber ein sehr bekannter Optiker stellte fest, dass es vorteilhafter wäre, wenn das Verkaufspersonal den Kunden aus dem Testraum abholen würde, anstatt den Optiker mit dem Kunden aus dem Testraum gehen zu lassen. Aber wie konnte das erreicht werden? Im Testraum wird eine Servicetaste platziert, die eine von sechs Nachrichten senden kann, und der Optiker „ruft“ einfach das Verkaufspersonal mit einer entsprechenden Nachricht an einen bequemen und diskreten Textpager an. Tatsächlich wird eine Reihe von Mitgliedern des Verkaufsteams benachrichtigt, der erste, der anwesend ist, „storniert“ dann den Anruf im Raum und die anderen Verkaufsmitarbeiter werden abgesetzt, um andere Arbeiten fortzusetzen.

Ein entscheidender Vorteil dieser Lösung beim Augenoptiker ist, dass sowohl der „vertrauenswürdige Augenoptiker“ als auch die „weniger vertrauten“ Verkäufer und der Kunde gemeinsam im Testraum landen, was ein perfektes Beispiel dafür ist, wie man Kunden in dieser Branche übergibt. Es erhöht die Schließungsrate und steigert die Rentabilität des Unternehmens, und vor allem wissen die Kunden überhaupt nicht, dass das System vorhanden ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.